Deine Alternative in Lahr...
Deine Alternative in Lahr...

Team / Garten / Räumlichkeiten

Team

Kindergarten:

Daniela Feiler

 

Erzieherin und Leitung 100%

 

Seit November 2007 arbeite ich als Erzieherin

in der Kindergartengruppe und bin seit Januar 2014

die Kindergartenleitung.

 

Es bereitet mir viel Freude die Kinder in ihrer Entwicklung zu

unterstützen und zu begleiten.

 

Jedes Kind ist eine einzigartige Persönlichkeit und sollte auch

als solches wertgeschätzt, respektiert und behandelt werden.

 

Die individuelle Förderung jedes einzelnen liegt mir am Herzen,

denn jedes Kind besitzt Forschergeist, Entdeckerfreude

und Abenteuerlust, die durch eine gut funktionierende Beziehung

zwischen Erzieher und Kind gefördert werden kann.

 

Kinder sind keine Fässer, die gefüllt,

sondern Feuer, die entfacht werden wollen.“

Madeleine Haag

 

Erzieherin 100%

 

Nach meiner Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin im Jahr 2015, arbeitete ich 2 Jahre in einer kirchlichen Einrichtung.

Im April 2017 habe ich dann wieder zu den Schutterflöhen gewechselt, wo ich zu Beginn in der Krippengruppe gearbeitet habe. Seit September 2017 arbeite ich im Kindergarten.

 

"Hilf mir, es selbst zu tun. Zeige mir, wie es geht. Tu es nicht für mich. Ich kann und will es allein tun. Hab Geduld meine Wege zu begreifen."

 

Die Arbeit mit Kindern bereitet mir große Freude, da man sich gemeinsam mit den Kindern die Welt täglich aufs Neue erschließen kann und dadurch eine individuelle, sowie eine abwechslungsreiche Förderung gegeben ist.

Des weiteren freue ich mich auf die intensive und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Eltern.

 

Julia Hübner

 

Anerkennungspraktikantin

 

Mein Anerkennungsjahr absolviere ich seit September in der Kindergartengruppe und ich bin schon ganz gespannt auf die Monate mit und bei den Schutterflöhen.

 

Ich freue mich auf neue Erfahrungen, Eindrücke und Erlebnisse.

Die Kinder in ihrer eigenen und ganz individuellen Art und Weise so wie ihre entwaffnende Ehrlichkeit zu erleben bereitet mir viel Freude.

 

Diese kleinen Persönlichkeiten wahrzunehmen und individuell auf sie einzugehen, ihre Entwicklungsschritte zu begleiten und zu unterstützen ist mir bei der Arbeit mit Kindern besonders wichtig.

 

 

Krippe:

Kim Schnurr

 

Erzieherin zu 96%

 

 

Seit September 2017 arbeite ich in der Krippengruppe.

Jeden Dienstag und jeden Donnerstag arbeite ich mittags im Kindergarten.

 

Bei der Arbeit mit Kindern ist es mir besonders wichtig, jedes Kind in seiner eigenen Persönlichkeit wahrzunehmen und individuell darauf einzugehen. Dasselbe gilt für mich auch in der Arbeit mit den Eltern, da diese für mich die Grundlage für eine harmonische und wertschätzende Zusammenarbeit ist.

 

Viel Spaß bereitet es mir, mich gemeinsam mit den Kindern auf Entdeckungstour zu begeben und die Umwelt zu erforschen und zu begreifen. Spannend finde ich, dass die Umwelt auch für einen Erwachsenen immer wieder neue Fragen aufwerfen kann.

Miriam Roser


Erzieherin und Facherzieherin für Krippen und Kleinstkindpädagogik 50%


Als staatlich anerkannte Erzieherin arbeite ich seit Dezember 2006 bei den Schutterflöhen.


Nach der Geburt meiner Tochter 2008, befand ich mich in Elternzeit und leitete in dieser Zeit die Spielgruppe der Schutterflöhe für Kinder im Alter von 1 ¾ bis 3 Jahren. 2012 habe ich durch eine einjährige Weiterbildung meine Qualifikation zur Krippen und Kleinstkindpädagogik erhalten.


Nicht nur als Mutter, sondern auch als Erzieherin habe ich Kindern gegenüber eine große Verantwortung. Mir ist wichtig, Kinder Kind sein zu lassen, sie zu begleiten und sie zu unterstützen, in allem was ihnen Wichtig ist.

 

Die Kinder sollen sich wohlfühlen und gerne in den Kindergarten kommen. Nur so können sie sich selbst und ihre Umwelt unbeschwert erkunden und Neues zu lassen.

Angela Knab


Erzieherin und Facherzieherin für Krippen und
Kleinstkindpädagogin 50%

 

Bei den Schutterflöhen arbeite ich in der Krippe seit 2010.

Meine Zusatzqualifikation zur Krippen und Kleinstkindpädagogin
habe ich 2013 abgeschlossen.


Auch bekamen wir im September 2013 unser 4 Kind
und ich ging für 1 Jahr in Elternzeit.

 

Ich freu mich wieder hier bei den Schutterflöhen zu sein,
da mir dass arbeiten hier sehr gut gefällt.

Ich finde es wichtig, dass sich unsere „Kleinsten" hier
in der Einrichtung geborgen und wohlfühlen.


Besonderen Wert lege ich darauf, dass sich jedes Kind
frei entwickeln kann.
Auch liegt es mir am Herzen jedes einzelne Kind, mit seinem
eigenen Tempo individuell zu fördern.

Lena


Freiwilliges soziales Jahr

 

Ich bin 19 Jahre alt und komme aus Gengenbach.

Vor meiner Zeit bei den Schutterflöhen besuchte

ich das Gymnasium in Gengenbach und machte dort

im Juli 2017 mein Abitur.

 

Seit Anfang des Kindergartenjahres

arbeite ich vormittags in der Krippe und

nachmittags im Kindergarten.

 

Für das nächste Jahr erhoffe ich mir viele neue

Erfahrungen und freue mich darauf, die Kinder auf

ihrem Weg ein Stück begleiten zu können.

 

 

Räumlichkeiten

Von außen ist unsere Einrichtung noch etwas unscheinbar, aber sobald man die Räumlichkeiten betritt, sieht man, dass alles geboten ist, damit sich unsere Kinder austoben können. Es finden sich neben einem Kreativbereich weitere Spiel- und Puzzlebereiche, Bauzimmer, eine Werkstatt, eine Hochebene, einen Rollenspielbereich sowie unsere Küche.

Garten

Unser wunderschöner Garten bildet sicher das Herzstück unserer Einrichtung. In dem riesengroßen Garten mit verschiedenen Spiel- und Lernelementen toben, erkunden und spielen die Kinder bei Wind und Wetter.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kindergarten Schutterflöhe Kindergarten mit Krippengruppe